TSV Untergröningen e.V.
Oberliga wir kommen
TSV Untergröningen
TSV Untergröningen
Damen I
TSV Untergröningen
Damen III
TSV Untergröningen
THE WINNER
TSV Untergröningen
Herren I

Zu dem Bundesranglistenturnier des Deutschen Tischtennis Bundes, bei welchem die stärksten Mädchen Deutschlands an den Start gehen, qualifizierte sich auch Amelie Fischer vom TSV Untergröningen durch ihren 5.Platz bei der Ausspielung der TOP48 Rangliste im Oktober. Durch Platz 3 in der Vorrundengruppe standen dann die Spiele um Platz 9-16 auf dem Programm; bei welchen Amelie am Ende auf Platz 14 landete.

Herzlichen Glückwunsch.

click drauf >>> Alles weitere auf der Homepage des TTBW <<< click drauf

 

Amelie Fischer TTVWH JG EM

TTBW Qualifikations-Ranglistenturnier zur EM U15: Lotte “the Great” Groß spielte beim Ranglistenturnier, für welches sich insgesamt 20 Spielerinnen bzw. Spieler in den Altersklassen U15 und U18 qualifizierten. Bei den Mädchen U15 belegte Lotte am Ende Platz 7 und darf sich noch Hoffnungen machen einen Startplatz für die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften zu ergattern.

Herzlichen Glückwunsch.

Alles weitere gibts hier.
Einen Dank an Kurt Leberfinger, dem “Haudegen” vom TV Mögglingen, welcher die Fahrt und Betreuung kurzfristig übernommen hat, damit Papa Thorsten für den TV Mögglingen beim Spiel gegen die SG Bettringen auf Punktejagd gehen konnte. Mögglingen gewann mit 9:4.

Lotte Groß

Damen I, Oberliga: Untergröningen mit Niederlage in Sindelfingen. Mit einer 4:8 Niederlage kehrt die erste Damenmannschaft des TSV Untergröningen in der Tischtennis Oberliga Baden-Württemberg von ihrem Auswärtsspiel beim VfL Sindelfingen ins Kochertal zurück. An diesem “düsteren“ Sonntagnachmittag war es Nina Feil vorbehalten, mit 3 Punkten die Glanzpunkte für den TSV zu setzen.

Nina Feil TSV Untergröningen

 

Damen III, Landesklasse Gr. 7: Sechs Spiele gehen in den Entscheidungssatz – am Ende alle an SCU. Frust auf Seiten der Untergröningerinnen. Zum Spitzenspiel konnte der TSV III nach verletzungsbedingten Ausfällen nur drei Spielerinnen aufbieten. So stand man schon vor dem ersten Ballwechsel mit dem Rücken zur Wand. Und wenn es nicht läuft – dann kommt auch noch Pech dazu.

Jungen U18, Landesklasse: Miriam Kuhnle und Felix Müller gewinnen alle Einzelspiele im vorderen Paarkreuz.
Ein Doppel-Heimspieltag stand für das Untergröninger Team in der Landesklasse an. Mit dem SSV Ulm 1846 und dem VfB Ulm gaben gleich zwei Teams aus Ulm ihre Visitenkarte in Untergröningen ab. Die Punkte blieben jedoch allesamt am kleinen Kocher, keiner ging an die große Donau.

Damen I, Oberliga: Klare 3:8 Niederlage gegen die TTF Rastatt in der Oberliga. Im vorletzten Heimspiel der Vorrunde unterlag der TSV Untergröningen in der Oberliga sang-, klang- und teilweise ratlos mit 3:8 gegen den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer von den TTF Rastatt. An den Zuschauern lag es nicht, über 60 fanden den Weg auf den Rötenberg - den Funke konnten die TSV`lerinnen diesmal jedoch nicht entzünden.

Tabellenstand

Ergebisse und Vorschau nächste Spiele

Q-TTR TSV

Anmeldeformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.