TSV Untergröningen e.V.
Oberliga wir kommen
TSV Untergröningen
TSV Untergröningen
Damen I
TSV Untergröningen
Damen III
TSV Untergröningen
THE WINNER
TSV Untergröningen
Herren I

Mädchen U18/U15, Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften: Kuhnle mit zwei 5.Plätzen bei den Tischtennis-Einzelmeisterschaften.
Vom TSV Untergröningen qualifizierten sich gleich 4 Spielerinnen für die Baden-Württembergischen Tischtennis Einzelmeisterschaften der Jugend, welche am vergangenen Wochenende in Weinheim ausgetragen wurden. Leider konnten mit Miriam Kuhnle und Lotte Groß nur zwei an diesem Turnier starten; Amelie Fischer und Cristina Krauß mussten ihre Teilnahme leider absagen.

Mädchen U18, Verbandsklasse Süd: Klarer 6:0 Erfolg bei der SG Aulendorf. Im letzten Spiel der Vorrunde führte die Fahrt zur SG Aulendorf. Im Spiel der Mädchen Verbandsklasse bezwangen die Kochertälerinnen den Gastgeber klar mit 6:0.

Mädchen U18 I

Die Herbstmeisterschaft knapp verpasst, aber mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer vom TSV Illertissen noch alles in der eigenen Hand um in der Rückrunde um die Titelverteidigung und 4.Meisterschaft in Folge zu kämpfen.
Lotte Groß, Yeliz Kocbinar, Miriam Kuhnle, Lea Elzner, Anja Reiner (v.l.n.r.) Cristina Krauß (vorne). Auf dem Bild feheln Amelie Fischer, Julianna Wolf, Lara Elzner, Lea Schimpf und Emilie Schimpf.
Bild: Martin Reiner

Damen I, Oberliga: 2:8 Niederlage im letzten Saisonheimspiel trotz super Publikum.

Am Sonntag hatte die erste Damenmannschaft des TSV Untergröningen in der Tischtennis Oberliga Baden-Württemberg ihr letztes Spiel der Vorrunde. Zuhause ging es gegen die Gäste von der Neckarsulmer Sportunion. Die Kulisse vor rund 70 Zuschauern war wie immer auf dem Untergröninger Rötenberg lautstark. An den Zuschauern lag es nicht – am Ende der Partie nach gut 2 Stunden Spielzeit standen die Kochertälerinnen leider mit leeren Händen da. Eine etwas zu hoch ausgefallene 2:8 Niederlage stand letztlich auf dem Spielbericht. Ein deutliches Ergebnis, doch viele der knappen Sätze musste der TSV an diesem Tag an die Gäste abgeben. Dabei begann die Partie vielversprechend.

Damen 1

Luft nach unten gibt es keine mehr für das TSV-Quintett in der Oberliga – nach oben noch massiv viel derselben.
Nina Feil, Laura Henninger, Sabine Holzwarth und Miriam Kuhnle ist das Lachen dennoch nicht vergangen (von links nach rechts).
Auf dem Bild fehlt Cristina Krauß, welche seit der Verletzung von Sabine Holzwarth das Quartett ergänzt.
Bild: Martin Reiner

Damen II, Verbandsklasse Süd: Nach 8:6 Erfolg in Dettenhausen verschaffen sich die Damen etwas Luft im Abstiegskampf.

Damen 2

Vorrunde mit 7:7 Punkten beendet und ein Polster auf die Abstiegsränger herausgespielt.
Anja Reiner, Petra Henninger (hinten links-rechts)
sowie Corinna Engel und Cristina Krauß (vorne links+rechts).
Auf dem Bilder fehlen Andrea Feil und Yeliz Kocbinar.
Bild: Martin Reiner

Damen III, Landesklasse Gr. 7: Die Gäste nehmen beim 8:5 Erfolg beide Punkte mit nach Hause.

Anja Loss

3 Punkte von Anja Loss reichten nicht für einen Punktgewinn des TSV Untergröningen III
im Spiel der Damen-Landesklasse gegen den SV Pfahlheim.
Am Ende nahm Pfahlheim beim 5:8 beide Zähler mit nach Hause.
Bild: Martin Reiner

Zu dem Bundesranglistenturnier des Deutschen Tischtennis Bundes, bei welchem die stärksten Mädchen Deutschlands an den Start gehen, qualifizierte sich auch Amelie Fischer vom TSV Untergröningen durch ihren 5.Platz bei der Ausspielung der TOP48 Rangliste im Oktober. Durch Platz 3 in der Vorrundengruppe standen dann die Spiele um Platz 9-16 auf dem Programm; bei welchen Amelie am Ende auf Platz 14 landete.

Herzlichen Glückwunsch.

click drauf >>> Alles weitere auf der Homepage des TTBW <<< click drauf

 

Amelie Fischer TTVWH JG EM

TTBW Qualifikations-Ranglistenturnier zur EM U15: Lotte “the Great” Groß spielte beim Ranglistenturnier, für welches sich insgesamt 20 Spielerinnen bzw. Spieler in den Altersklassen U15 und U18 qualifizierten. Bei den Mädchen U15 belegte Lotte am Ende Platz 7 und darf sich noch Hoffnungen machen einen Startplatz für die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften zu ergattern.

Herzlichen Glückwunsch.

Alles weitere gibts hier.
Einen Dank an Kurt Leberfinger, dem “Haudegen” vom TV Mögglingen, welcher die Fahrt und Betreuung kurzfristig übernommen hat, damit Papa Thorsten für den TV Mögglingen beim Spiel gegen die SG Bettringen auf Punktejagd gehen konnte. Mögglingen gewann mit 9:4.

Lotte Groß

Tabellenstand

Ergebisse und Vorschau nächste Spiele

Anmeldeformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.