TSV Untergröningen e.V.
Oberliga wir kommen
TSV Untergröningen
TSV Untergröningen
Damen I
TSV Untergröningen
Damen III
TSV Untergröningen
THE WINNER
TSV Untergröningen
Herren I

Damen I, Oberliga: Untergröningen unterliegt gegen den VfL Sindelfingen mit 3:8

Untergröningen muss sich vor heimischem Publikum im vorletzten Heimspiel der Oberligasaison gegen den Tabellenzweiten aus Sindelfingen mit 3:8 geschlagen geben. Trotz guter Mannschaftsleistung gelang es nicht, einen Punkt im Kochertal zu behalten.

Gleich der Beginn der Partie mit den Doppelbegegnungen lief alles andere als gut aus Sicht des TSV  Untergröningen: Nina Feil und Laura Henninger konnten lediglich Satz zwei für sich entscheiden und mussten sich am Ende in vier eng umkämpften Sätzen gegen Nathalie Richter und Nadjana Schneider geschlagen geben. In der anderen Box unterlag das "Youngster-Doppel" mit Miriam Kuhnle und Cristina Krauß mit 0:3 gegen die Sindelfingerinnen Natalie Bacher und Katharina Huber.

Nina und Laura

Im Einzel gelang Nina Feil (links) und Laura Henninger jeweils ein Punktgewinn gegen den VfL Sindelfingen – leider nicht im Doppel.
Bild: tt-top

Zum Auftakt der Einzel folgte dann im vorderen Paarkreuz die Überraschung des Nachmittags: während Miriam Kuhnle Satzführungen nicht in Satzgewinne umwandeln konnte, erspielte sich Nina Feil gegen die Bundesligaerfahrene Nathalie Richter einen überraschenden 3:1 Erfolg. Somit stand es zwischenzeitlich 1:3 aus Sicht der Kochertälerinnen. Im hinteren Paarkreuz gelang dann leider kein Punktgewinn. Laura Henninger unterlag nach gutem Start mit 0:3 gegen Katharina Huber. Am Nebentisch spielte Cristina Krauß stark auf und zeigte dem Publikum offene und lange Ballwechsel; am Ende musste sie sich jedoch denkbar knapp im vierten Satz mit 18:20 ihrer Gegnerin Nadjana Schneider geschlagen geben.

Im Spitzenspiel kam Miriam Kuhnle leider nicht auf ihren Spitzenwert und unterlag der Nummer eins der Gäste, Nathalie Richter, mit 0:3. Die zweite Überraschung des Nachmittags zerplatze im Entscheidungssatz: Nina Feil lag gegen die ebenfalls Bundesligaerfahrene Natalie Bacher mit 0:2 im Rückstand, erkämpfte sich Satz drei und vier. Im fünften Satz hatte die Kochertälerin bis zum Seitenwechsel stets die Führung auf ihrer Seite, doch Bacher ließ nicht locker und konnte das Spiel noch für sich entscheiden. Anschließend schlug zwar das hintere Paarkreuz des TSV zweimal zu: Laura Henninger fand gut in ihr Spiel und gewann mit 3:0 überraschend deutlich gegen Nadjana Schneider. Am Nebentisch folgte der nächste TSV-Sieg: Cristina Krauß konnte sich in einem offenen Schlagabtausch mit einem 3:0 gegen die gegnerische Nummer vier, Katharina Huber, behaupten. Der Zug zu einem Punktgewinn war aber schon abgefahren, trotz der Verkürzung zum 3:7 Zwischenstand.

Den Sieg für die Gäste aus Sindelfingen machte anschließend Nathalie Richter im Spiel gegen Laura Henninger mit einem 3:1 perfekt. Trotz dem deutlichen Ergebnis zeigte das TSV-Quartett eine ansprechende Leistung und konnte viele der einzelnen Begegnungen offen gestalten. “Die Mädels spielen super mit, können jedoch in den entscheidenden Situationen die Satzgewinne nicht für sich verbuchen“ so ein Zuschauerkommentar nach dem Spiel.

Jetzt haben die Kochertälerinnen erstmal zwei Wochen spielfrei, ehe dann am Sonntag den 08.03.2020 um 14:00 Uhr bereits das letzte Heimspiel der Saison gegen den TTC Frickenhausen auf dem Programm steht. Gegen den TTC gelang in der bisherigen Saison der einzige Sieg. Diesen möchten die Kochertälerinnen gegen den Tabellennachbarn gerne wiederholen um die “rote Laterne” abzugeben. Danach folgen dann 4 Auswärtspartien.

 


TSV Untergröningen  -  VfL Sindelfingen          3 : 8

TSV Untergröningen (Punkte):
Doppel:  Miriam Kuhnle / Cristina Krauß, Nina Feil / Laura Henninger,
Einzel:  Miriam Kuhnle, Nina Feil (1), Laura Henninger (1), Cristina Krauß (1)

VfL Sindelfingen (Punkte):
Doppel:  Nathalie Richter / Nadjana Schneider (1), Natalie Bacher / Katharina Huber (1)
Einzel:  Nathalie Richter (2), Natalie Bacher (2), Nadjana Schneider (1), Katharina Huber (1)

Tabellenstand

Ergebisse und Vorschau nächste Spiele

Anmeldeformular

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.