TSV Untergröningen e.V.
Oberliga wir kommen
TSV Untergröningen
TSV Untergröningen
Damen I
TSV Untergröningen
Damen III
TSV Untergröningen
THE WINNER
TSV Untergröningen
Herren I

Damen III, Landesklasse Gr. 7: Nach hauchdünnem 8:6 Erfolg gegen Neunstadt auf Platz 1.

Yeliz Kocbinar

Yeliz Kocbinar steuerte zwei Einzelpunkte zum hauchdünnen 8:6 Erfolg des TSV Untergröningen in der Landesklasse der Damen beim TTC Neunstadt bei.

Beide Teams konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Der TTC musste wie bereits in den Spielen zuvor auf seine Nummer 1 Nadja Ullmann und Nummer 3 Christina Krämer verzichten, bei den Kochertälerinnen konnten Anja Loss (2) und Lea Elzner (3) nicht eingreifen. Es entwickelte sich eine spannende und ausgeglichene Partie, welche nach 3 ½ Stunden der TSV Untergröningen hauchdünn für sich entscheiden konnte.
In den Eingangsdoppeln gab es eine Punkteteilung. Yeliz Kocbinar und Julianna Wolf verloren gegen Ilona Fischer und Veronika Zeller mit 0:3 während Andrea Feil und Carola Mangold sich mit 3:1 gegen Melanie Deisinger und Kerstin Bühler durchsetzen konnten.
Im vorderen Paarkreuz folgten danach zwei Siege des TSV durch Carola Mangold (3:2 gegen Ilona Fischer) und Andrea Feil (3:1 gegen Melanie Deisinger). Das hintere Paarkreuz hatte danach die Chance auf eine Vorentscheidung in dieser Begegnung; Julianna Wolf führte gegen Kerstin Bühler mit 2:0 Sätzen, ehe die Neunstädterin das Spiel noch drehen und mit 3:2 für sich entschied. Yeliz Kocbinar gewann ihre Begegnung mit 3:0 gegen Veronika Zeller zur 4:2 Führung für den TSV.
In Durchgang zwei fanden die Angriffsschläge von Andrea Feil im Spitzenspiel gegen Ilona Fischer nicht immer auf den Weg auf Tisch und so folgte eine 1:3 Niederlage während sich Carola Mangold mit 3:0 gegen Melanie Deisinger durchsetzen konnte. Nachdem der TTC Neunstadt im hinteren Paarkreuz beide Partien für sich entscheiden konnte stand es vor den Überkreuzpartien 5:5 und vieles deutete auf ein Unentschieden hin.
Dann folgte aber ein Doppelschlag des TSV. Einem 3:0 Erfolg von Andrea Feil gegen Kerstin Bühler ließ Yeliz Kocbinar einen umkämpften und unerwarteten 3:2 Erfolg gegen die Neunstädter Nummer 1, Ilona Fischer folgen. Der TTC kam zwar durch einen 3:0 Erfolg von Melanie Deisinger gegen Julianna Wolf nochmals auf 6:7 heran; den Sack zu machte dann eine an diesem Tag unbezwingbare Carola Mangold durch einen 3:2 Erfolg gegen Veronika Zeller.

Mit 8:2 Punkten und dank der mehr ausgetragenen Spiele, schieben sich die Kochertälerinnen auf Platz 1 in der Landesklasse. In 14 Tagen (17.11.) kommt es dann in Unterschneidheim zum Spitzenspiel der Landesklasse, wenn der TSV beim  SC Unterschneidheim (5:1 Punkte) zum nächsten Bezirksderby gastiert. 

 

TTC Neunstadt  -  TSV Untergröningen III          6 : 8

TTC Neunstadt (Punkte):
Doppel:  Ilona Fischer / Veronika Zeller (1), Melanie Deisinger / Kerstin Bühler
Einzel:  Ilona Fischer (1), Melanie Deisinger (1), Kerstin Bühler (2), Veronika Zeller (1)

TSV Untergröningen (Punkte):
Doppel:  Andrea Feil / Carola Mangold (1), Yeliz Kocbinar / Julianna Wolf
Einzel:  Andrea Feil (2), Carola Mangold (3), Yeliz Kocbinar (2), Julianna Wolf

Tabellenstand

Ergebisse und Vorschau nächste Spiele

Anmeldeformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen